Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk (EPDM)


Der Einsatzbereich für diesen Kautschuk ist dort angezeigt, wo hohe Heißwasser- und Dampfbeständigkeit der eingesetzten Dichtung gefordert wird. EPDM besitzt außerdem eine sehr gute Alterungs- und Ozonbeständigkeit. Die Kältebeständigkeit ist, verglichen mit den üblichen Synthesekautschuktypen, als gut zu bezeichnen. Das Verhalten gegen Öle, Schmierfette und Lösungsmittel entspricht etwa dem von Butadienstyrol-Kautschuk. Die Chemikalienbeständigkeit, auch gegen oxydierend wirkende Agenzien ist sehr gut. Temperaturbereich von -50 °C bis +140 °C je nach eingesetzter Type.

Aufgrund ihres allgemeinen Charakters können die in den Werkstoffbeschreibungen genannten Eignungen und Daten nur als unverbindliche Richtwerte verwendet werden. Sie basieren auf Angaben unserer Rohstofflieferanten sowie eigenen Versuchen. Je nach Einsatzbedingungen und eingesetzten Rohstofftypen können die Werte im Anwendungsfall abweichen.

 

 

© 2007 - 2012 C.Otto Gehrckens GmbH & Co. KG